IHKBIZ Logo

Mitteldeutsche Führungskräfte-Akademie

 

Aufstieg mit System

Begriffe und Wege beruflicher Weiterbildung

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Azubiwettbewerb zur Digitalisierung am Start

Veröffentlicht von am in Aufstiegsfortbildung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 527
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
Die Kolleginnen und Kollegen unseres Projektes DigiVA haben gemeinsam mit der IHK Halle-Dessau und der Handwerkskammer Halle  Auszubildende aus dem südlichen Sachsen-Anhalt dazu aufgerufen, sich am Wettbewerb Azubi4ID zu beteiligen.
Am Ostersonntag startete die Challenge, bei der sich alles um Digitalisierung am Arbeitsplatz dreht. Lehrlinge können bis zum 30. Juni 2018 Ideen einreichen, wie man Arbeitsprozesse in ihrem Unternehmen dank Smartphone, App und Co. verbessern kann. Die Sieger werden am Tag des Handwerks am 15. September 2018 im Bildungs- und Technologiezentrum in Halle-Osendorf bekannt gegeben. Schirmherr von Azubi4ID ist Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen Anhalt.
Auszubildende aus Industrie und Handwerk, die in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg, Mansfeld-Südharz, dem Salzland-, Burgenland- oder Saalekreis bzw. aus Halle (Saale) oder Dessau-Roßlau in einem Betrieb lernen, können sich beteiligen. Gesucht werden innovative Ansätze, wie Arbeitsprozesse mit digitalen Technologien erleichtert werden können.
Wer sich beteiligen möchte, bewirbt sich online auf www.azubi4id.de und präsentiert in einer Powerpoint-Präsentation oder einem Video seine Idee. Die zehn Erstplatzierten erhalten Technikpreise. Den Siegern des ersten Platzes, jeweils ein Teilnehmer aus der Industrie und dem Handwerk, winkt als Gewinn ein „iPhone 8“.

Alle Nichtazubis unter den Bloglesern mögen bitte "ihre" Lehrlinge zur Teilnahme motivieren.

(Azubi4ID gehört zum Jobstarter-Projekt Digitalisierung und Vernetzung in der betrieblichen Ausbildung und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.)


0
Projektleiter der KAUSA Servicestelle Sachsen-Anhalt Süd.
Langjähriger Produktgruppenleiter IHK BIldungszentrum Halle- Dessau GmbH
30 Jahre Erfahrung als Dozent, Bildungsberater und Bildungsmanager

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Freitag, 20 Juli 2018