Aufstieg mit System

Begriffe und Wege beruflicher Weiterbildung

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Fachwirte Güterverkehr und Logistik

Veröffentlicht von am in Aufstiegsfortbildung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 11275
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

können sich in unserer Region erstmals ab 13.04.2015 auf die IHK-Prüfung vorbereiten.

Die sehr junge Verordnung über diesen Weiterbildungsabschluss hat offenbar einen Nerv der Weiterbildungsinteressenten getroffen. Die Nachfrage zeigt, dass mit der Neuordnung und der damit verbundenen Spezialisierung ein richtiger Weg eingeschlagen wurde. Berufserfahrene InteressentInnen legen wert darauf, ihr Kompetenzprofil im Rahmenlehrplan und den Zielformulierungen im §1 der Verordnung wiederzufinden, denn nur so haben Sie die Gewissheit, dass sie mit der Prüfung das nachweisen können, was sie zu wertvollen Fachkräften macht:
- in der Lehre erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten
- informell durch mehrjährige Berufserfahrung gewonnene Kompetenzen
- aktuelles Know How aus einer praxisbezogenen Weiterbildung.

Wenige Plätze
sind noch frei.

0
Projektkoordinator von ZuSA Landes-KAUSA-Servicestelle Sachsen-AnhaltStandort- und.
Langjähriger Produktgruppenleiter IHK Bildungszentrum Halle- Dessau GmbH
35 Jahre Erfahrung als Dozent, Bildungsberater und Bildungsmanager

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Mittwoch, 21 April 2021