Aufstieg mit System

Begriffe und Wege beruflicher Weiterbildung

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Historisches Hoch in der Erwachsenenbildung

Veröffentlicht von am in Aufstiegsfortbildung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 11186
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
Im neuen Trendbericht der Bundesregierung zur Weiterbildung der Erwachsenenbevölkerung ist von einem Rekord die Rede.Die Beteiligungsquote der Erwachsenenbevölkerung an Weiterbildung war mit 51% die Höchste seit Erhebung dieser Daten. Dieser Rekord ist allerdings durchaus vergleichbar mit dem berühmten Dorfteich, der im Durchschnitt einen Meter tief war und in dem die Kuh trotzdem ersoff ...

Hinter dieser Rekordzahl verbergen sich höchst differenzierte Entwicklungen.
So ist die Beteiligungsquote im Osten der Republik mit 54% deutlich höher als im Westen mit 50%. Der positive Gesamttrend ist unter anderem auf ein überdurchschnittliches Beteiligungswachstum An- und Ungelernter zurückzuführen (von 30 auf 37%). Auch die vielgescholtene jüngere Generation in der Altersgruppe 25-34 legte deutlicher zu als andere.

Die Autoren des Berichtes meinen, als Wermutstropfen die Stagnation der jeweiligen Weiterbildungsdauer enteckt zu haben. Das erscheint mir vor dem Hintergrund der richtigerweise immer stärkeren Outputorientierung von Bildungsmaßnahmen als ein etwas anachronistisches Bedauern.

Unsere Erfahrungen sagen sehr eindeutig, dass die Korrelation zwischen Lehrgangsdauer und Erfolg eher lose ist. Unsere Kunden suchen im Interesse Ihrer Brieftasche, ihrer Lebenszeit, ihrer Familien und der Umwelt (Fahrtkosten) zunehmend nach kompakten Angeboten. Die Prüfungsergebnisse zeigen, dass sie in der Lage sind, diese mit entsprechend eingestellten Lehrkäften, Lehrmaterialien und häuslichem Übungsfleiß auch erfolgreich zu absolvieren.
0
Projektkoordinator von ZuSA Landes-KAUSA-Servicestelle Sachsen-AnhaltStandort- und.
Langjähriger Produktgruppenleiter IHK Bildungszentrum Halle- Dessau GmbH
35 Jahre Erfahrung als Dozent, Bildungsberater und Bildungsmanager

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Sonntag, 09 Mai 2021