Aufstieg mit System

Begriffe und Wege beruflicher Weiterbildung

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Lohnt sich Weiterbildung?

Veröffentlicht von am in Aufstiegsfortbildung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 12029
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
Diese bange Frage stellen sich
  • Unternehmen, die z.B. wissen wollen, wie MitarbeiterInnen am besten zur Weiterbildung motiviert werden können, und in welchen Alters- und Qualifikationsbereichen sich das lohnt,
  • Weiterbildungsinteressenten, die abwägen, ob und wie sich das “rechnen” wird,
  • Bildungsdienstleister, die ihre Angebote möglichst zielgruppengerecht gestalten und Kunden motivieren wollen
und sicher noch viele mehr.
 
Mit Antworten oder Antwortversuchen kann man sicher viele Regalmeter füllen, ohne dass die Klarheit der Aussagen proportional zu den Regal-Meter-Zahlen wächst.

Orientierung, und um mehr kann es nie gehen, erhalten Interessierte allerdings schon mit relativ wenig Zahlen. Ein paar Beispiele*: 
  • 49% der AbsolventenInnen wollten durch die Weiterbildung ihre finanzielle Situation verbessern und weitere
  • 28% ihre Beschäftigung sichern.  

Wen überrascht das? Möglicherweise die, die den

  • 72% geglaubt haben, die als ein Motiv Aufstieg oder die Übernahme höherer Verantwortung angaben.

Es gab die Möglichkeit zu Mehrfachantworten und man muss nicht viel Fantasie aufbringen, um zu erklären, warum die Summe aus den ersten beiden Anstrichen nah an den Angaben zu Aufstieg und Verantwortung liegt. Ist ja auch gut so, dass die Arbeitnehmer mehr Geld nicht umsonst haben wollen.

  • 73% der AbsolventInnen geben an, dass sich der Aufwand gelohnt hat, weil man die Ziele unter den Anstrichen eins bis drei tatsächlich erreicht hat. Das macht doch Mut!!                                  
Übrigens, nach der Prüfung bitte etwas Geduld haben, denn den gewünschten Erfolg - siehe oben - erreichen
  • 56% der Befragten schon im ersten Jahr nach der Prüfung
  • 72% Erfolgsquote werden erst nach fünf Jahren erreicht.
Interessant ist besonders, dass die Gruppe der 31 bis 40jährigen WeiterbildungsabsolventInnen überdurchschnittlich durch höheres Gehalt und/oder Aufstieg profitiert (jeweils über 70%).

Die älteren AbsolventInnen können zwar nur zu 47% finanzielle Verbesserungen verzeichnen, geben aber überdurchschnittlich häufig an, ihren Arbeitsplatz gesichert zu haben.

Wenig Zahlen, aber ein klares Ergebnis: Ob Jung oder Alt: Weiterbildung lohnt sich!

______
* Zahlen aus: Mit Weiterbildung voran, 7. Umfrage des DIHK unter Absolventen der IHK- Weiterbildungsprüfungen
0
Markiert in: Statistik
Projektkoordinator von ZuSA Landes-KAUSA-Servicestelle Sachsen-AnhaltStandort- und.
Langjähriger Produktgruppenleiter IHK Bildungszentrum Halle- Dessau GmbH
35 Jahre Erfahrung als Dozent, Bildungsberater und Bildungsmanager

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Sonntag, 20 Juni 2021