Aufstieg mit System

Begriffe und Wege beruflicher Weiterbildung

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Wirtschaftsfachwirt vs. Betriebswirt

Veröffentlicht von am in Aufstiegsfortbildung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 25406
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
Betriebswirt klingt attraktiv, ist aber in der Einordnung etwas unscharf. Wirtschaftsfachwirt klingt in unseren Ohren noch etwas ungewohnt, ist aber ganz unzweideutig.Auf Stufe 6 des DQR, d.h. auf einer Stufe mit den Bachelorabsolventen von Hochschulen, hat sich der seit 2008 gesetzlich geregelte Fortbildungsabschluss "Wirtschaftsfachwirt (IHK)" mit Bravour etabliert.

Absolventenzahlen nahe den Bilanzbuchhaltern sind ein Indiz dafür, dass in den Personalabteilungen das Wissen um den Wert dieser generalistischen, betriebswirtschaftlich- managementorientierten Weiterbildung angekommen ist.

Wirtschaftsfachwirte und Wirtschaftsfachwirtinnen können:

"1. betriebswirtschaftliche Sachverhalte und Problemstellungen eines Unternehmens [] erkennen, []analysieren und einer Lösung zuführen.
2. Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbständig unter Berücksichtigung wirtschaftliche und rechtlicher Aspekte sowie unter Anwendung eines adäquaten Methodeneinsatzes bewerten [] planen und durchführen.
3. anhand einer zielorientierten Führung, Kooperation und Kommunikation Geschäftsprozesse und Projekte nach innen und außen [] gestalten, [] moderieren und [] kontrollieren (aus §1 der Verordnung über die Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt)

Diesem hohen Anspruch sind der bundeseinheitliche Rahmenlehrplan und die Prüfungen angepasst.

Die Zulassungsvoraussetzungen zu dieser Prüfeng geben insbesondere leistungsstarken, engagierten AbsolventInnen einer kaufmännischen oder verwaltenden Lehre die Chance, ihre Kompetenzen schnell auszubauen und Führungsverantwortung zu übernehmen.

0
Projektkoordinator von ZuSA Landes-KAUSA-Servicestelle Sachsen-AnhaltStandort- und.
Langjähriger Produktgruppenleiter IHK Bildungszentrum Halle- Dessau GmbH
35 Jahre Erfahrung als Dozent, Bildungsberater und Bildungsmanager

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Samstag, 31 Juli 2021