Kursangebote / Kursdetails

CDR-Manager (IHK)

Beginn Do., 04.04.2024
Ende Do., 18.07.2024
Kursort Online
Zielgruppe Für alle Mitarbeitenden bzw. Fach- und Führungskräfte, die den steigenden Stellenwert der CDR für ihre Aufgaben bzw. für das gesamte Unternehmen erkennen und die zunehmenden Herausforderungen professionell managen wollen. Angesprochen sind insbesondere die Bereiche IT, Innovation, Nachhaltigkeit, Einkauf, Vertrieb, Marketing und Datenmanagement.
Abschluss IHK-Zertifikat nach erfolgreichem Abschlusstest (80 % Anwesenheit über den gesamten Lehrgang erforderlich)
Inhalt

Sie können ...

  • die Risiken für die CDR analysieren.
  • CDR in die Unternehmensstrategie integrieren.
  • CDR in der Unternehmenspraxis managen.
  • Unternehmen im Wandel zur CDR begleiten.

Unternehmen profitieren von

  • Sicherheit vor CDR-Verstößen und deren Folgen.
  • Souveränität bei der Erfüllung der regulatorischen Vorgaben.
  • Imagegewinn und neuen Wettbewerbsvorteilen.


Inhaltsauszug

  1. Die Basis
    • Grundlagen und Reichweite der CDR,
    • die Leitlinie der CDR-Initiative des BMUV
  1. Essenziell: der Umgang mit Daten
    • Daten sammeln, speichern und auswerten –
    • wo und wie setzt die CDR Grenzen?
  1. Bildung: fit für die digitale Transformation, die CDR immer im Blick
    • Auswirkungen digitaler Entwicklungen auf Verbraucherinnen
    • und Verbraucher sowie Arbeitnehmende analysieren und passgenaue Informations-
    • bzw. Bildungsangebote entwickeln.
  1. Nachhaltigkeit: Digitalisierungsfolgen für den Klima und Ressourcenschutz
    • Die komplexen Risiken und Chancen der Digitalisierung für den Klima- und Ressourcenschutz analysieren und entsprechende CDR-Maßnahmen im Unternehmen verankern.
  1. Gemeinsam: aktives Einbinden der Mitarbeitenden statt Vorgabe „von oben“
    • Wie die Digitalisierung die Zusammenarbeit verändert. Mitarbeitende in die CDR-Initiativen des Unternehmens aktiv einbinden.
  1. Inklusion: gleiche Chancen für alle Bevölkerungsgruppen
    • Die digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung oder mit anderen sprachlichen/kulturellen Hintergründen optimieren.
Unterricht jeweils Do., Di., bzw. Mi., 17:00 bis 20:00 Uhr
Dauer 72 LStd. als Live-Online-Training sowie ca. 18 LStd. als modulbegleitendes Selbstlernstudium
BAföG Dieser Kurs ist nicht durch Aufstiegs-BAföG förderbar.
Kosten 2390,00 €
(Umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21/22 UStG. Änderungen vorbehalten.)
Kostendetails - zinslose Ratenzahlung möglich
Kursnr. N5IHK2CDR1
Kontakt
Mandy Wießner
0345 13688-11
mwiessner@ihkbiz.de
Mandy Wießner
Meng Xu-Bosse
0345 13688-22
mxu-bosse@ihkbiz.de
Meng Xu-Bosse
Technische Voraussetzungen Das Live Online-Training findet über die Plattform Teams statt. Die technischen und organisatorischen Vorbereitungen sind unkompliziert. Um den digitalen Arbeitsraum zu betreten, benötigen die Teilnehmer lediglich einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher und idealerweise eine Kamera. Der Austausch zwischen den Teilnehmern und dem Trainer erfolgt wahlweise per Mikrofon oder über die Chatfunktion.

Anwendungshilfe Microsoft Teams als PDF.
Anmeldung Sie können sich über den Webshop oder über dieses PDF Anmeldeformular anmelden.
Kursdetails als PDF Kurs per E-Mail weiterempfehlen Infomaterial anfordern Infotermin vereinbaren




Nach oben

IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Lange Gasse 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Julius-Ebeling-Straße 6 | 06112 Halle (Saale)

 0800 51955-00
 0340 51955-50
 info@ihkbiz.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr
bis 18:00 Uhr nach Vereinbarung