Kursangebote / Kursdetails

Forderungsmanagement in der Unternehmenspraxis

Beginn auf Anfrage
Kursort Online
Abschluss Teilnahmebescheinigung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Inhalt

Außenstände und säumige Kunden sind für jedes Unternehmen ein Problem. Ein effektives Forderungsmanagement, das gleichzeitig die Kundenorientierung berücksichtigt, ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Für die Einforderung von Außenständen bedarf es einer Taktik, die sowohl die Forderung als auch die Loyalität zu den Kunden sichert.


Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Rechtsabteilung, Verantwortliche für Qualitäts- und Risikomanagement.


Inhalt:

- Rechtliche Voraussetzungen zur Durchsetzung von Forderungen

- Wichtige aktuelle Gesetze

- Vertragliche Absicherung gegen Forderungsausfälle

- Außergerichtliches Mahnverfahren

- Gerichtliches Mahnverfahren

- Forderungssicherung/ Vollstreckungsalternativen

- Absicherung von Forderungsausfällen

- Optimierung des Mahnwesens

- Haftung und Vollstreckung

Unterricht auf Anfrage
Dauer 16 Ustd.
Kosten 568,00 €
(Umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21/22 UStG. Änderungen vorbehalten.)
BAföG Dieser Kurs ist nicht durch Aufstiegs-BAföG förderbar.
Kursnr. L2SNX31
Status Plätze frei
Kontakt
Ines Hoch
0340 51955-10
ihoch@ihkbiz.de
Ines Hoch
Dr. Beate Pabel
0340 51955-09
bpabel@ihkbiz.de
Dr. Beate Pabel
Anmeldung Sie können sich über den Webshop oder über dieses PDF Anmeldeformular anmelden.
Kursdetails als PDF Kurs per E-Mail weiterempfehlen Infomaterial anfordern Infotermin vereinbaren




IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Lange Gasse 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Julius-Ebeling-Straße 6 | 06112 Halle (Saale)
Markt 6 | 06667 Weißenfels

 0800 51955-00
 0340 51955-50
 info@ihkbiz.de