Kursangebote / Kursdetails

Zollwissen kompakt - Live Online-Training

Beginn Do., 03.03.2022
Ende Fr., 04.03.2022
Kursort Online
Zielgruppe Angesprochen sind insbesondere Sachbearbeitende der Zoll-, Vertriebs- und Einkaufsabteilungen, die mit der Ausstellung oder dem Einholen von Lieferantenerklärungen betraut sind und sich mit den Grundzügen des Warenursprungs- und Präferenzrechts auseinandersetzen wollen. Dazu werden auch die Variationen der möglichen Präferenzkalkulationsregeln anhand von Beispielen geübt. Die Teilnehmer:innen sollen für die notwendigen internen Unternehmensprozesse einschließlich der erforderlichen Kommunikation sensibilisiert werden.
Abschluss Teilnahmebescheinigung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Inhalt

Modul 1: Einreihung von Waren in den Zolltarif Stammdaten korrekt erstellen
- Erläuterung der Grundbegriffe und rechtliche Einordnung
- Inhalt und Aufbau des Zolltarifs
- Anmerkungen und Erläuterungen zu den Abschnitten und Kapiteln
- Ermittlung der richtigen Position und Codenummer
- Übungen zur Einreihung von Waren in den Zolltarif
- Allgemeine Vorschriften AV1 bis AV6
- Rechtliche Folgen der Einreihung
- Umgang mit Anti-Dumpingzöllen
- Verbote und Beschränkungen
- Hilfsmittel, Zolltarifauskünfte und verbindliche Zolltarifauskünfte

Modul 2: Präferenzkalkulation und Lieferantenerklärungen
- Erläuterung der Grundbegriffe und rechtliche Einordnung
- Bedeutung von Zollpräferenzen für den Im- und Export
- Definition und Systematik des nichtpräferenziellen- und präferenziellen Warenursprungs
- Anwendung der unterschiedlichen Ursprungsregeln anhand von praktischen Beispielen
- Präferenznachweise unter Bezugnahme auf ausgesuchte Freihandelsabkommen
- Pflichten des Zollanmelders in der EU bei der Beantragung einer Präferenzbehandlung
- Nachträgliche Prüfung durch die Zollbehörden und Konsequenzen bei unzulässiger Ausstellung

Modul 3: Exportkontrolle
- Erläuterung der Grundbegriffe und rechtliche Einordnung
- Ausführereigenschaft
- Die wichtigsten Rechtsvorschriften und ihre Inhalte
- Personenbezogene und länderbezogene Exportkontrolle
- Güterbezogene Exportkontrolle
- Umschlüsselungsverzeichnis und Hilfsmittel
- Ausfuhrliste, EG-Dual-Use-VO
- Genehmigungsarten und Hilfestellung des BAFA (Einzelgenehmigungen, Allgemeine Genehmigungen, Sammelgenehmigungen, Nullbescheide, Auskunft zur Güterliste)
- ATLAS-Genehmigungscodierungen

Unterricht 03.03.2022 09:00 - 12:15 Uhr
03.03.2022 13:15 - 16:15 Uhr
04.03.2022 09:00 - 13:00 Uhr
Dauer 9 Stunden
Kosten 489,00 €
(Umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21/22 UStG. Änderungen vorbehalten.)
BAföG Dieser Kurs ist nicht durch Aufstiegs-BAföG förderbar.
Kursnr. L5DIHK2-02
Status Anmeldung möglich
Kontakt
Meng Xu-Bosse
0345 13688-22
mxu-bosse@ihkbiz.de
Meng Xu-Bosse
Technische Voraussetzungen Hardware:
  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • Microsoft Windows 7 oder höher
    • Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
    • Android 4.0x oder höher
    • iOS 7.0 oder höher
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind.
Anmeldung Sie können sich über den Webshop oder über dieses PDF Anmeldeformular anmelden.

Für die 'Azubi Prüfungsvorbereitung im Präsenzunterricht' benutzen Sie bitte das PDF Anmeldeformular Prüfungsvorbereitung Azubi im Präsenzunterricht. Bitte benutzen Sie für die Anmeldung zur 'Azubi Prüfungsvorbereitung Live Online' ausschließlich unseren Webshop.
Kursdetails als PDF Kurs per E-Mail weiterempfehlen Infomaterial anfordern Infotermin vereinbaren




IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Lange Gasse 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Julius-Ebeling-Straße 6 | 06112 Halle (Saale)
Markt 6 | 06667 Weißenfels

 0800 51955-00
 0340 51955-50
 info@ihkbiz.de