Geprüfte/-r Industriemeister/-in - Fachrichtung Lebensmittel (IHK)

Umfang
  • 910 Unterrichtsstunden zzgl.
  • 2 x 40 Unterrichtsstunden Prüfungsvorbereitung
  • wir empfehlen Ihnen 6 Stunden wöchentliche Selbstlernzeit
Ihre Investition
  • 6.400,00 € zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr der prüfenden Stelle
  • zinslose Ratenzahlung möglich
  • durch Aufstiegs-BAföG förderbar
Unterricht
  • 2 x wochentags im Abendbereich oder samstags im Tagesbereich
  • Prüfungsvorbereitung im Tagesbereich
Abschluss
  • Teilnahmebescheinigung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
  • IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Industriemeister/-in - Fachrichtung Lebensmittel (IHK)
Anmeldung zu einem kostenlosen Webinar   
Weißenfels Beginn: 17.08.2020     Unterricht: im Tagesbereich
Infomaterial anfordern    Buchung    Merken   
Weißenfels Beginn: 10.10.2020     Unterricht: samstags
Infomaterial anfordern    Buchung    Merken   

Mit diesem Abschluss können Sie in der mittleren Führungsebene in Unternehmen der lebensmittelverarbeitenden Industrie tätig werden. Ihr dabei erworbenes Wissen versetzt Sie in die Lage, Produktionsabläufe optimal zu planen und zu koordinieren sowie die Arbeitsleistung, Qualität und Kostenentwicklung zu kontrollieren. Zudem wirken Sie bei der Personaldisposition mit, fördern die berufliche Qualifizierung der Mitarbeiter und können Lehrlinge ausbilden.

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen:

  • rechtsbewusstes Handeln
  • betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen:

  • Handlungsbereich Technik (Lebensmitteltechnologie, Betriebstechnik, Warenmanagement)
  • Handlungsbereich Organisation (betriebliches Kostenwesen, Planung, Steuerung und Kommunikation, Arbeits-, Umwelt- u. Gesundheitsschutz sowie Lebensmittelsicherheit)
  • Handlungsbereich Führung und Personal (Personalführung u. -entwicklung, Qualitätsmanagement)
Info-Veranstaltung als Webinar

Ansprechpartner bei Fragen zur Zulassung für die IHK-Prüfung:
René Münzner
Telefon: 0345 2126-343
E-Mail: rmuenzner@halle.ihk.de

Der Prüfungsteil berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen ist gemäß Ausbildereignungsverordnung vor Beginn der letzten Prüfungsleistung nachzuweisen. Bei Bedarf der Ausbildereignung, siehe Lehrgang Ausbilder/-in (IHK).

  • Geprüfte/-r Technische/-r Betriebswirt/-in (IHK)

BAföG-Rechner

Verena Reischke

Verena Reischke
Markt 6
06667 Weißenfels

03443 3414-22
03443 3414-41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!