Mediation/Supervision - Konflikte sind Chancen (Grundkurs)

Umfang

32 Unterrichtsstunden

Preis

1.015,00 €

Unterricht

2 x wochentags im Abendbereich

Abschluss
  • Zertifikat der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH nach erfolgreichem Abschlusstest
Die tägliche Arbeit ist nicht selten geprägt von Interessengegensätzen und Auseinandersetzungen. Und obwohl meist alle streitenden Parteien verständliche und ehrbare Motive haben, kosten solche Reibungspunkte viel Geld.
Handlungsmöglichkeiten erfahrener Führungskräfte, wie klärende Gespräche mit Mitarbeitern, Verhandlungen mit säumigen Lieferanten oder Gruppengespräche, stoßen in manchen Fällen schnell an ihre Grenzen.
Wenn Sie in solchen Situationen die Zusammenarbeit wieder in effektive Bahnen lenken möchten, ist eine Mediation häufig das Mittel der Wahl, nicht nur in "heißen" Phasen der Auseinandersetzung, sondern auch bei sich anbahnendem Präventionsbedarf. In einer Mediation werden Interessengegensätze aufgearbeitet und einvernehmliche, nachhaltig tragfähige Lösungen gesucht und gefunden.
  • Struktur und Ablauf der Mediation
  • Konfliktanalyse und Konflikttypologie
  • Rolle und Haltung in der Mediation
  • Rahmenbedingungen im betrieblichen Kontext
  • Externe und interne betriebliche Mediation
  • Konfliktkommunikation, Kommunikationsstrukturen in Unternehmen
  • Analyse des Konflikts – Interessengruppen definieren (Abteilungen, Führungskräfte, Mitarbeiter, Leitung)
  • Konfliktkultur in Unternehmen
  • Hoch eskalierte Konflikte unter Mitarbeitern
  • Gruppenmediation und ihre Besonderheiten
  • Interventionstechniken in schwierigen Situationen
  • Rechtliche Aspekte im Arbeitskontext
  • Abgrenzung, Mobbing und Mediation
  • keine
  • Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
  • Ausbilder/-in (IHK)
Ines Hoch

Ines Hoch
Lange Gasse 3
06844 Dessau-Roßlau

0340 51955-10
0340 51955-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!