FiS - Fit ins Studium

Achtung: Das Projekt ist abgeschlossen.
Wir sind jedoch gern weiterhin Ihr Ansprechpartner für die Thematik.

 
Unternehmen suchen bereits heute händeringend Nachwuchs- und Fachkräfte. Das liegt aber nicht nur an der demografischen Entwicklung, sondern auch an der Eignung der Bewerber. Spezielle Qualifikationen und eine bessere Anpassung der Ausbildung an die Bedürfnisse der Betriebe sind dafür wichtige Ansatzpunkte.     
 
Das IHK Bildungszentrum und das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Halle (Saale) haben deshalb gemeinsam das Projekt „FiS - Fit ins Studium“ initiiert, das den Zugang zum Studium ohne Abitur erleichtert.
 
Seit 2009 ist bundesweit ein Studium ohne Abitur möglich. Voraussetzung hierfür ist ein Berufsabschluss und fachliche Erfahrung in den angestrebten Studienrichtungen. In Sachsen-Anhalt müssen die Anwärter vorab eine Feststellungsprüfung für die Hochschulen ablegen. „Fit ins Studium“ bietet die Grundlage, diese Prüfung erfolgreich zu bestehen. Innerhalb des Projektes werden die Interessenten dafür zweimal im Monat in den Bereichen Mathematik und Technik sowie Betriebswirtschaftslehre und Kommunikation und Sprache (Englisch) in Workshops geschult. Diese spezielle Prüfungsvorbereitung dauert ein Jahr und ist kostenfrei.

IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)

0345 13688-20
0345 13688-27
halle@ihkbiz.de

Dr. Egon Preuß
Projektkoordinator
Telefon: 0345 13688-21
E-Mail: epreuss@ihkbiz.de

Das Projekt wurde durch das Land Sachsen-Anhalt vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Lange Gasse 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Julius-Ebeling-Straße 6 | 06112 Halle (Saale)
Markt 6 | 06667 Weißenfels

 0800 51955-00
 0340 51955-50
 info@ihkbiz.de