families - Zukunftsfähigkeit von Familien im europäischen ländlichen Raum

Zum Thema „Zukunftsfähigkeit von Familien im europäischen ländlichen Raum“ tauschen sich sieben Partner aus sechs Ländern in einem zweijährigen Projekt der Erwachsenenbildung ihre Erfahrungen aus. Mit einem Brückenschlag zwischen Politik, Verwaltung und Wirtschaft bündelt das Projekt verschiedenste europäische Erfahrungen: Übertragbare Lösungsansätze der Partner werden herausgearbeitet und neue Strategien erarbeitet, um Vereinbarkeit von Beruf und Familie in unserer Region zu fördern. Dazu werden wirtschaftsnahe Akteure ins Projekt eingebunden sowie zielorientierte Kooperationen der Kommunen mit Unternehmen initiiert und unterstützt.

Laufzeit: 01.09.2020 bis 30.08.2022


IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)

0345 13688-20
0345 13688-27
halle@ihkbiz.de

Dr. Brigitt Koschel
Produktgruppenleiterin Projekte
Tel. 0345 13688-14
E-Mail: bkoschel@ihkbiz.de


Aktuelles:

Bundesweiter Unternehmenstag am 10.06.2021

Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht, Cawa Younosi von SAP und Doreen Liebenow von hhp Berlin diskutieren über eine familienorientierte Unternehmenskultur in Krisenzeiten. Macht sie Betriebe krisenfest(er)?
Link: https://veranstaltungen.erfolgsfaktor-familie.de/dokumentationen/unternehmenstag-2021/veranstaltungsprogramm/detail/programm/vereinbarkeit-staerkt-mit-familienbewusstsein-den-wandel-gestalten-210611

Bewerbung um Preis 2021

Der AGI-Preis "Arbeitgeber der Zukunft" honoriert das Engagement von Arbeitgebern, die ihren Beschäftigten günstige Rahmenbedingungen für eine gute Vereinbarkeit von Beruf & Familie bzw. Pflege bieten.
Er würdigt auch Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten durch besondere Maßnahmen ermöglichen, trotz Corona ihre beruflichen und familiären Aufgaben (wie z. B. paralleles Home Office und Home Schooling/Kinderbetreuung zu Hause) besser miteinander zu vereinbaren. Um den AGI-Preis können sich ausschließlich Arbeitgeber mit einem Firmensitz in Dessau-Roßlau bewerben.

Einreichung:
ausgefülltes Formular im verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk "Bewerbung um AGI-Preis“ an:
IHK Halle-Dessau
z. Hd. Hr. Horn
Lange Gasse 3
06844 Dessau-Roßlau

oder

an Frau Dr. Koschel, E-Mail: bkoschel@ihkbiz.de

Bewerbungsschluss: verlängert bis zum 30.07.2021
Bewertung unter: Daten zum Unternehmen

www.agi-dessau-rosslau.de

Start für den Wettbewerb "Familienfreundliche Unternehmen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld 2021"

Bündnis des Monats

Lokales Bündnis für Familie Anhalt-Bitterfeld als „Bündnis des Monats Februar“ ausgezeichnet.




IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Lange Gasse 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Julius-Ebeling-Straße 6 | 06112 Halle (Saale)
Markt 6 | 06667 Weißenfels

 0800 51955-00
 0340 51955-50
 info@ihkbiz.de